Dr. med. Lehmkühler

Mit Leib und Seele: Seit meiner Approbation als Arzt 1989 setze ich mich für das ganzheitliche Wohlbefinden meiner Patienten und Patientinnen ein. 

Mit unserem Therapiekonzept können wir, fast allen Menschen helfen, vorausgesetzt, diese sind bereit mitzuarbeiten. Nur in ganz wenigen Fällen ist dieses Konzept nicht geeignet für orthopädische Krankheitsbilder, wenn individuelle Faktoren eine komplett andere Therapie erforderlich machen. 

Fast mein ganzes Leben lang spielen Sport und Bewegung (Training) aber auch hierdurch bedingte Probleme und Gefahren, vor allem durch falsche Belastung und Dosierung, eine große Rolle. Bereits während meiner Zeit als Student an der Deutschen Sporthochschule in Köln sowie als Profisportler und Trainer im Handball wurde mein Interesse geweckt, mit gezieltem Muskeltraining nicht nur meine eigene Verletzungshäufigkeit drastisch zu verringern sondern auch Verschleißerkrankungen vorzubeugen. 

Während meiner Facharztausbildung (Frankfurt.a.Main / Lübbecke-Minden/ Langen-Debstedt bei Bremerhaven) konnte ich diese Vorerfahrungen für eine zunehmende sportärztliche Tätigkeit sinnvoll und positiv einbringen. 

Später, als überwiegend operativ tätiger Facharzt, suchte ich neben Verbesserungsmöglichkeiten der operative Verfahren auch intensiv nach Methoden zur Behandlung und Vorbeugung als Alternative zur Operation, insbesondere bei den häufigen Erkrankungen der Füße. Über all die Jahre überzeugte mich für die Fußproblematik einzig und allein nur das Konzept der Spiraldynamik® („Trainieren statt operieren“), das nun seit ca. 5 Jahren eine zentrale und wertvolle Bereicherung meines Praxisspektrums darstellt. 

Während meiner über 20 jährigen Arbeit in eigener Praxis in Oldenburg wurde mir immer klarer, dass in den meisten Fällen eine dauerhafte und nachhaltige Verbesserung für Menschen, die mit Schmerzen die Praxis aufsuchen, nur durch die Kombination von ganzheitlicher Betrachtung und Umsetzung der orthopädischen Medizin mit einem gezielten und optimierten Krafttraining (mit Schwerpunkt Bewegungssteuerung/ Koordination) erreicht werden kann. Deswegen findet sich dieses einzig erfolgsversprechende Prinzip wie ein roter Faden in nahezu allen Untersuchungs- und Behandlungsansätzen meiner Praxis wider. 

Passend hierzu führte auch zunächst die Beschäftigung, dann die professionelle Arbeit und zum Schluß die Begeisterung für Osteopathie zu einer deutlichen Erweiterung meines Praxisspektrums. Neue innovative Ansätze ergänzen und vervollständigen so auch noch heute den unschätzbaren Wert der weitergegebenen Erfahrung meiner „klinischen Lehrmeister“ in der Tradition einer der größten deutschen Kliniken für Orthopädie (u.a. mit eigener Kinderabteilung) in Langen-Debstedt bei Bremerhaven. 

Im übertragenen Sinne darf ich deswegen auch Menschen, wie den Begründer der Osteopathie (A. Taylor Still), zu meinen Lehrern und Ziehvätern „rechnen“. 

Der Rahmen einer Privatpraxis bietet mir nun seit Mitte 2019 die Möglichkeit, mich den Patienten und Patientinnen und Ihren orthopädischen Beschwerden mit noch mehr Zeit und Ruhe widmen zu können. Genau das ist es, was mir und meinem Praxisteam am Herzen liegt; Sie in einem angenehmen Ambiente individuell und intensiv zu betreuen. 

Nur so bleibt der Raum für eine ausführliche und verständliche Beratung, die alle Aspekte betrachtet und die Ihnen Klarheit über alle Chancen sowie Risiken verschiedener Therapieverfahren schafft - Mit einer vorausschauenden Planung aller Schritte Ihrer Behandlung. 

Als Diplomsportlehrer und Sportmediziner bin ich auch nach 25 Jahren Erfahrung als Facharzt für Orthopädie/ Unfallchirurgie mit unveränderter Leidenschaft, Begeisterung und Professionalität gerne für Sie da. Dahinter steht die feste Überzeugung, dass nur die Kombination von großer Erfahrung, fundiertem Wissen und hoher Qualität auf Dauer zu wirklich erfolgreichen Ergebnissen führen kann.

Wenn Sie mehr über meine Philosophie und Arbeitsweise erfahren möchten, dann lesen Sie hier weiter. 

Spiraldynamik®

Schon 2010 hörte ich auf einem wissenschaftlichen Kongress einen phänomenalen Vortrag von Dr. Christian Larsen, dem Mitbegründer der Spiraldynamik®. Ich war sofort interessiert, später überzeugt und begeistert. Von da an stellte die Spiraldynamik® eine zentrale Bereicherung seines Therapiekonzeptes „von Kopf bis Fuß in einer Hand“ dar: „Denn viele orthopädische Krankheitsbilder lassen sich auf Dauer nur heilen oder nachhaltig verbessern, wenn auch oft vorhandene Störungen der Fußform und -funktion konsequent und erfolgreich mitbehandelt werden.“

Spiraldynamik®
2016 Spiraldynamik® Diplom Advanced
2016 Spiraldynamik® Diplom Level Intermediate
seit 2013 Einbindung der Spiraldynamik® in die tägliche Praxis-Arbeit

Ausbildung und Berufserfahrung

Seit 2000 in eigener Praxis als Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie mit Schwerpunkt ganzheitliche Orthopädie und Sportmedizin

1996 – 2000
Facharzt; Orthopädische Klinik Langen-Debstedt/Bremerhaven

1989 – 1996
Facharztausbildung u.a. Frankfurt/Main, Lübbecke/Westfalen, Langen-Debstedt/Bremerhaven

1983 – 1989
Studium Humanmedizin, Universität Köln, ärztl. Approbation
Promotion zum Dr. med. Universität Köln (Herzschrittmacher)

1978 – 1983
Studium Deutsche Sporthochschule Köln (DSHS) und Universität Köln, Abschluss: Diplomsportlehrer
Lehramt Biologie und Sport

Zusatzausbildungen

  • Sportmedizin (Deutsche Gesellschaft für Sportmedizin und Prävention e.V. (Deutscher Sportärztebund)
  • Ärztliche Osteopathie™ (DO-DAAO) (European Register for Osteopathic Physicians)
  • Ärztliche Akupunktur Deutsche Akademie für Akupunktur (DAA e.V.)
    Körper- Ohr- und Laser-akupunktur - akute und chronische Schmerzen -
    A-Diplom / B-Diplom / Störherd-Diplom